Cassy & ihr Herr Cosler

Slider

Das Duo

Seit dem ersten erfolgreichen Programm „Im Zweifel mehr Glitter“, das 2012 im Atelier Theater Köln Premiere feierte, steht das Duo für die neue Generation im Bereich des modernen deutschen Chanson & Entertainment.
Travestie-Ikone Cassy selbst wurde erstmals einem größeren Publikum durch den Berlinale Erfolgsfilm „Romeos“ bekannt – weitere Auftritte folgten. Herr Cosler ist erfolgreich als Komponist und musikalischer Leiter tätig – beispielsweise am Schauspielhaus Bochum. Im Sommer 2015 erschien ihr erstes gemeinsames Album mit dem Titel „Suite 107“, das von der Fachpresse besonders gelobt wurde. Ihre Texte werfen einen Blick unter die Oberfläche und fangen tiefsinnige, ironische, sehnsüchtige und besonders charmante Stimmungen ein – und das dabei herrlich unprätentiös.

Ihr aktuelles Programm „Zimmer-Service“ entführt in die Hotel-Suite des Duos. In der wird gesungen, gelacht, geweint und geflirtet – ganz intim und interaktiv.

Bereits in diesem Jahr wurden sie für mehrere Preise nominiert – unter anderem für den Förderpreis der Liederbestenliste, den Radio-Song-Contest („Eines Tages“) und beim Kieler Trans*Filmfestival für das beste Musikvideo („Leben spüren“).

In Presseartikeln wird Cassy wie folgt beschrieben:

“Sie ist glamourös, forsch, sexy, auf Stöckelschuhen über zwei Meter groß – und ein Mann!”